Lifestyle

Buchrezession: Schreibwaren – Die Rückkehr von Stift und Papier

Ich bin ein großer Fan von schönen Sachen. Das sind für mich in erster Linie Schreibwaren. Schönes Papier, tolle Stifte und Blöcke die einen tollen Umschlag haben, lassen mein Herz höher schlagen. Meine Liebe zu Papier und zu Stiften macht es meinem Mann einfach, mir auch mit kleinen Geschenken große Freude zu bereiten. Als ich vor kurzem in Papierhaus Harder war (https://www.papierhaus-harder.de/bilder/), habe ich das Buch „Schreibwaren – Die Rückkehr von Stift und Papier“ entdeckt und musste es natürlich gleich mitnehmen.

Meine Erwartungen an das Buch waren groß und sind vollumfänglich erfüllt worden. Auf über 200 Seiten wird auf sämtliche Schreibwaren eingegangen, auf Anspitzer, Bleistifte, Radierer, Klebemittel, Notizbücher, Füller und Kugelschreiber.

Der Leser des Buches erfährt etwas über die Geschichte der unterschiedlichen Schreibutensilien und lernt die schönsten, bekanntesten und begehrtesten Objekte kennen.

 

Ein tolles Buch, dass unterhaltsam ist und sehr informativ und die Rückkehr von Stift und Papier feiert! Es ist eine Rückkehr zu der analogen Welt mit spannenden Geschichten und tollen Bildern und allem, was wir auch schon in unserer Kindheit toll fanden. Es ist ein Buch für alle, die besonderen Wert auf die schönen Sachen legen, auf das Traditionelle und Wertige und für alle, denen das Herz aufgeht, wenn sie einen handgeschriebenen Brief oder eine handgeschriebene und handgefertigte Karte erhalten.