Heimat, Internes, Lifestyle

Rückblick: Weltmeister in und aus Wedel beim Hafenfest 2018

Das war ja was. Bei bestem Wetter und ohne G20 Gipfel konnten wir diesmal wirklich HIGHSPEEDig an unserem Stand auf dem Hafenfest performen. Zu verdanken hatten wir das Petrus und Marlin Sielfeld. Der Draht zu Petrus hat (trotz WedelNet Anschlüssen) nicht immer die gewünschte Verbindung, stimmte aber an diesem Hafenfestwochenende und die Verbindung zu Marlin war prächtig. Und somit ging es Samstag und Sonntag rund, und Marlin zeigte fast ohne Pause sein Können. Tore fielen. Die Zuschauer in der zweiten Reihe tuschelten und waren sichtlich beeindruckt, als der Meister den Turbo anwarf. Dennoch konnten auch die Besucher das eine und andere Tor auf ihrem Konto verbuchen. Marlin musste an diesem Wochenende ja keinen Meistertitel gewinnen. Höchstens den der Herzen. Was bei seinem Lächeln durchaus gelang.

Die Einheizer am Kickertisch: mit Technik und Stimme fielen die Tore

Ein klasse Team. Moderator Pius Schmitt kommentierte die Spiele wie bei der NDR Bundesligashow. Die Besucher wurden dazu noch interviewt. Wir wollten ja wissen, mit wem wir es zu tun hatten und wann zuletzt gekickert wurde. Hier waren fast alle Leistungsklassen und Alterstufen vertreten.

Ohne Teamwork geht nix

So ein Event trägt sich natürlich nicht von selbst. Ohne die motivierten Kollegen der Stadtwerke Wedel wären wir nicht wir. „Pretty in pink“ brachten wir ordentlich Farbe auf die Wiese. So ist WedelNet eben, und so sind wir bei den Stadtwerken Wedel. Frisch und voller Highspeed. Und eine coole Sache gab es dann auch noch.

Unsere „local supporter“-Stadtwerke Wedel-Sammelaktion für die Jugendfeuer Wedel

Cool? Genau. Damit Getränke und Snacks kalt bleiben können, konnte man sich eine WedelNet Kühltasche erspielen oder diese gegen eine Spende erwerben. Auch andere Werbemittel konnten für eine Spende mitgenommen werden. Weiterhin haben wir für jedes Tor, dass die Gäste gegen Marlin geschossen haben, einen Euro in die Kasse gelegt. Am Ende haben wir aufgerundet und es kam eine schöne Summe zusammen. Die Jungs waren auch persönlich zur Stelle, und haben natürlich ebenfalls mitgekickert. Wir finden es super, dass sich die Jugendlichen dort engagieren. Weiter so! Top. Die Spendenübergabe kommt noch, wir werden berichten.

Vier Gutscheine für sportliche Freuden

Gewinner waren sie ja eigentlich alle, die mitgespielt haben. Es war einfach ein Erlebnis. Gut, dass Marlin nicht alle Tore gehalten hat. Die Highscoorer beider Tage wurden notiert und am Ende des Sonntags gingen die besten Mitspieler in die Verlosung für Gutscheine des Sportshops Wedel und eine Trainingsstunde bei Marlin. Die Gewinne wurden den Siegern übergeben und über die Trainingsstunde berichten wir dann auch noch.

 

Ziehung der Gewinner

Action satisfaction, die Murmel rollte

Da war schon einiges los an unserem Stand. Chillen in den Liegestühlen, Autogramme und Interviews mit der Presse gehörten auch dazu. Hachja. Kann nicht immer Hafenfestwochenende sein?

Bis denne

Schön war es wieder, auf dem Hafenfest in Wedel mit all dem Trubel, der Sonne und den vielen Aktivitäten und Konzerten. Bis zum nächsten Jahr. Mal schauen, was wir uns dann für Euch ausdenken. 🙂

Ende im Gelände. Das Equipment ist wieder verstaut und wir gucken in die „wedelnette“ Zukunft. 🙂

Weitere Berichte gibt es hier:

www.stadtwerke-wedel.de

www.elbschnagger.de

www.wedel.de

www.abendblatt.de